Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Rodeln & Schlittenfahren im ARBERLAND
Scroll down

Rodeln "Rund um Bayerisch Eisenstein"

Beschreibung:

  • Naturrodelbahn am Fuchsenriegel
    Länge: 300 Meter   Höhenunterschied: 50 Meter
    Parkmöglichkeit: Friedhof, Ortsteil Bayerisch Eisenstein
    Der Einstieg befindet sich dann 100 Meter weiter hinter der Friedhofswiese

  • Familienrodelbahn am Großen Arber
    Bei dieser Rodelbahn besteht die Möglichkeit einer Liftfahrt mit der 6er- Sonnenhang- Sesselbahn. Mit 1200 Metern Länge wartet hier eine außergewöhnlich lange und schöne Abfahrt auf Sie und Ihre Lieben. Ein kostenloser Rodelbus bringt Sie anschließend wieder zurück zur Sonnenhang-Sesselbahn und der Spaß kann von neuem beginnen! Übrigens: Diese Rodelbahn ist besonders bei Kindern und jungen Familien sehr beliebt, da sie einen flachen und einfachen Verlauf hat, der nahezu jedes Verletzungsrisiko ausschließt. Sollten Sie eine Liftfahrt in Betracht ziehen, beachten Sie bitte unbedingt die zulässigen Rodel.

  • Rodelbahn Brennes - Mooshütte
    Diese Rodelbahn mag zwar nur 800 Meter lang sein, ihre Abfahrt ist allerdings auf Grund des starken Gefälles wesentlich flotter, als die benachbarte Familienstrecke am Großen Arber. Parkmöglichkeiten finden sich hier direkt am Brennes. An der Mooshütte kann dann zudem zünftig eingekehrt werden. Von dort ist dann auch eine kleine Winterwanderung rund um den Kleinen Arbersee möglich.

  • Insider Tipp: Von Bayerisch Eisenstein über den Hochberg ins Schwellhäusl und zurück: Offiziell zwar keine Rodelbahn aber bei entsprechender Schneelage ein echter Klassiker! Nach einer zünftigen Brotzeit geht es zurück nach Eisenstein: Zuerst zu Fuß bergauf; auf dem letzten Kilometer dann umso schneller mit dem Schlitten in den Ort zurück (Bitte Stirnlampe nicht vergessen, sollte die Einkehr einmal länger werden!)

Medien

Das könnte Sie auch interessieren