Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Geiersthal Winter Slider 1644x411
Burgruine Altnußberg
Scroll down

Geiersthal

Gleich 32 kleinere Ortschaften bilden zusammen den staatlich anerkannten Erholungsort Geiersthal. Und hoch über dem Ort thront die Burgruine Altnußberg, archäologische Forschungsstätte und Aussichtspunkt zugleich.

Geiersthal liegt eingebettet in einem stillen Talkessel. Egal ob Wandern, Radfahren, Nordic-Walking, Kanufahren, Wintersport, Bogenschießen, Segwaytouren, Angeln – hier finden Sie alles, was zu einem entspannten und erholsamen Urlaub gehört.

"Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft, sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen ..." - Khalil Gibran

Neben fast 100 km gut markierten Wanderwegen laden Tennisplätze und Tennishalle, Sommerstockbahnen, Kneippanlagen und Kegelbahnen zum Sport ein. Auf geführten Wanderungen lässt sich die vom Wald dominierte Gegend vortrefflich erkunden. Kulturwanderungen oder Fackelwanderungen im Winter hinterlassen unvergessliche Eindrücke.

Auch für Kinder ist Einiges geboten:
Rodelbahnen, Tierparks, Erlebnispark, Naturerlebnispfade, Waldwipfelwege und vieles andere mehr – probieren Sie es aus!

Ein besonders beliebtes Ziel sind für Einheimische und Gäste gleichermaßen die zünftigen wöchentlichen Hüttenabende auf der Burgruine Altnußberg im Juli und August.

Fernsicht vom Bergfried
Altnußberg war im 12. Jahrhundert eine der ältesten und größten Burganlagen im ostbayerischen Raum. Im Jahre 1469 wurde sie zerstört und war über 500 Jahre lang völlig von der Erdoberfläche verschwunden.

Im Mai 1983 begann die archäologische Erforschung der Anlage, nach und nach wurde die Ruine freigelegt und sorgsam wieder aufgebaut. Ein rund 20 m hoher Aussichtsturm bietet nun einen herrlichen Rundblick. Zahlreiche archäologische Funde sind im Museum auf der Burganlage ausgestellt. Führungen: Ausleihe von Audioguides zu den Öffnungszeiten der Burgschänke (Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr), Gruppenführungen möglich nach Terminabsprache mit Frau Bollmann, Tel.: +49 9923/2575.

Spaß für Groß und Klein bietet der Erlebnispark Geiersthal
Für die Kleinen Toben und Klettern ohne Ende, für die Großen: Kartrace der Spitzenklasse. Fahren Sie auf Niederbayerns größter Indoor Kartbahn Ihr Rennen. Für Kinder in Begleitung von Erwachsenen gibt es ein Tandemkart, das für Spaß und Action pur sorgt. Außerdem finden Sie im Familien-Erlebnispark Geiersthal Café & Bistro, Restaurant, vier Bowlingbahnen und zwei Diskotheken.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
Tourist-Information Geiersthal - Staatlich anerkannter Erholungsort
Rathausstraße 5, 94244 Geiersthal
Tel.: +49 9923/8415-11, Fax: +49 9923/8415-30
E-Mail: tourist-info@geiersthal.de
Internet: www.geiersthal.info