Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Innenansicht des Kulinarischen Schaufenster in Zwiesel
Außenansicht des Kulinarischen Schaufenster in Zwiesel
Panorama auf die Glasstadt Zwiesel
Scroll down

Heimatliebe geht durch den Magen

Aromatischer Wildkräuterkäse, würziges Bauernbrot, Buchenholz-Geselchtes, fruchtige Marmeladen, cremige Pralinés, Bierspezialitäten und Spirituosen - das „Kulinarische Schaufenster - Schmankerl aus der Region“ lädt seine Besucher ein, die Köstlichkeiten des ARBERLANDS BAYERISCHER WALD mit allen Sinnen zu genießen.

"Jede Jahreszeit schmeckt anders." - Veronika Neumaier, Kulinarisches Schaufenster
Frische und Regionale Besonderheiten im Kulinarischen SchaufensterFrank Bietau

Seit seiner Eröffnung im Frühjahr 2016 ist der „Schmankerl-Pavillon“ im ehemaligen Infozentrum Zwiesel an der Bundesstraße 11 Treffpunkt für Hersteller und Genießer ländlicher Qualitätserzeugnisse. Hier schließt das LEADER-geförderte Projekt unter Leitung der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH eine Lücke zwischen den meist nur Einheimischen bekannten „Hofläden“ und einem weit größeren, touristischen Kundenkreis.

In Zeiten, da faire Lebensmittelpreise und bewusster Genuss eine Renaissance erfahren, gibt sein Erfolg dem „Kulinarischen Schaufenster“ recht: Neben süßen, deftigen und hochprozentigen Gaumenfreuden finden sich auch handgearbeitete Eisen- und Tuchwaren in den Auslagen. Sie komplettieren das Angebot rund um den gedeckten Tisch. Leiterin Veronika Neumaier freut sich, ihren Kunden ein abwechslungsreiches, saisonal angelegtes Sortiment offerieren zu können. Sie weiß: „Jede Jahreszeit schmeckt anders! Wenn die Ziegen unserer Bauern im Winter trächtig sind, gibt es auch keinen Ziegenkäse. Dafür entschädigen andere Leckereien.“ Diese genießt man am besten bei einer kühlen „Äquator Weissen“ oder dem Haferl „ARBERabica“ in der gemütlichen Waidlerstube, die auch kleinen Veranstaltungen und Gruppenreisenden offensteht.

Das reichhaltige Angebot im Kulinarischen Schaufenster

Zusätzlich zu seinem gastronomischen Angebot führt das „Kulinarische Schaufenster“ Gäste auf direktem Weg ins Ferienglück: Erst im Vorjahr wurde es vom Deutschen Tourismusverband (DTV) als „Vorbildliche Touristinfo“ ausgezeichnet. Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiterinnen zu Ausflugszielen und Übernachtungsmöglichkeiten in der Region. Der „Schmankerl-Pavillon“ ist zudem offizielles „Reisen für alle“-Ausflugsziel und damit barrierefrei für Menschen mit Mobilitätseinschränkung sowie für Rollstuhlfahrer.

Wer sich vor Ort sportlich betätigen und die Glasstadt Zwiesel oder die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald mit „Rückenwind aus der Steckdose“ erkunden möchte, findet im „Kulinarischen Schaufenster“ eine Reihe von E-Bikes zum Verleih.

Das könnte Sie auch interessieren