Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Trinkwassertalsperre Frauenau im Winter
Scroll down

Trinkwassertalsperre Frauenau

Beschreibung:

Die Trinkwassertalsperre in Frauenau entstand aufgrund eines Grundwassermangels im Bayerischen Wald und wurde von 1976 bis 1983 errichtet. Die Trinkwassertalsperre ist lohnendes Ausflugsziel und dient als auch Startpunkt für viele Wanderungen durch den Nationalpark Bayerischer Wald.

Die Zuflüsse sind der Kleine Regen und der Hirschbach, die dem unbesiedelten Gebiet zwischen Falkenstein und Rachel entspringen.

Auch einige schöne Wanderwege mit herrlichen Ausblicken führen um den Stausee und Richtung Kleiner Rachel und Großer Rachel oder Kleiner Falkenstein und Großer Falkenstein.

Medien

Das könnte Sie auch interessieren

  • Ort:

    94258 Frauenau

  • GPS-Daten:

    Longitude: 13.331832
    Latitude: 49.011187