Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Großer Arber mit Richard-Wagner-Kopf
Servus Dahoam
Großer Pfahl bei Viechtach im ARBERLAND
Der Gläserne Wald in Weißenstein.
Burgruine Weißenstein
Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein
Glasmuseum Frauenau
Skimuseum in den NaturparkWelten
Silberberg bei Bodenmais
Gläserne Scheune in Viechach
Burgruine Altnußberg
Scroll down

Höllensteinsee

Beschreibung:

Zwischen Viechtach und Bad Kötzing liegt der Höllensteinsee mit wunderschönem Ausblick.

Der Höllensteinsee ist in den Jahren 1923 -1926 durch den Bau des Höllenstein-Kraftwerkes entstanden. Zum Zwecke der Stromerzeugung wurde dazu der "Schwarze Regen" auf einer Länge von 5,6 km aufgestaut. Es entwickelte sich hierbei ein idyllisches und erholsames Plätzchen, abseits von Trubel und Hektik.

Ein einmaliges Erlebnis erhalten Sie auf den Bootstouren am Höllensteinsee, egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Nach der Tour haben Sie noch die Möglichkeit, am Ufer kleine Snacks einzunehmen.

Angeln ist am Höllensteinsee ebenso möglich.

Medien

Das könnte Sie auch interessieren