Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Pichelsteinerfestzug mit dem 10er-Gespann der Brauerei Falter
Glasofen bei JOSKA
Kocherlball am Schloss Buchenau
Wolfauslassen in Bodenmais
Scroll down

Glastradition im ARBERLAND

Für viele Menschen gehört zum gelungenen Urlaub ein vielfältiges kulturelles Angebot. Und ein solches kann das ARBERLAND wahrlich bieten – und zwar in einer einzigartigen Mischung aus Glaskunst, Galerien und Traditionen.

Das ARBERLAND BAYERISCHER WALD gehört zu einer der traditionsreichsten Glasregionen in ganz Europa. Bereits vor vielen hundert Jahren entstanden hier die ersten Glashütten, wie die traditionsreiche Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur.

Glas ist aber mehr als ein bloßer Gebrauchsgegenstand. Glas ist Fantasie, Farbe, Hitze, Technik, Kunst, Geschichte und Moderne. Dies alles können Sie an der Glasstraße im ARBERLAND sehen, erfahren und erfühlen.

Von der Gläsernen Scheune bei Viechtach über verschiedene Glasbetriebe wie JOSKA Glasparadies in Bodenmais, das Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck bis hin zur Glashütte Eisch oder dem Glasmuseum Frauenau mit den "Gläsernen Gärten".

Glaskunst und -tradition spielen eine große Rolle. Im Mittelpunkt steht dabei stets die faszinierende Materie Glas - mit seiner langen Kultur und mit seiner enormen Vielseitigkeit.

Bedeutsame Glasgalerien und -museen bezeugen die historische Bedeutung dieses anmutigen Werkstoffes:

 

Erleben Sie diese gläserne Vielfalt. Lassen Sie sich von ihr inspirieren und von den zahlreichen und außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten entlang der Glasstraße beeindrucken.

Eingebettet in das größte zusammenhängende Waldgebirge Mitteleuropas präsentieren zahlreiche traditionsreiche Glashütten und Glasunternehmen ihre Kunstfertigkeit.